Gesundheitszentrum
für funktionelle Medizin 

in Oberstaufen im Allgäu

In meiner Praxis im Gesundheitszentrum für Funktionelle Medizin (im Königshof Health & View Oberstaufen) biete ich individuell für Sie zusammengestellte Kurangebote für Therapie und Prävention.

Gesundheitszentrum für Funktionelle Medizin

Königshof Health & View Oberstaufen

Weißachstraße 10

87534 Oberstaufen

Kontakt Fr. Dr. Effing

Telefon: +49 (0) 83 86 705 108

E-Mail: [email protected]

Rezeption des Königshof Health & View

Telefon: +49 (0) 83 86 705 0

E-Mail: [email protected]

 

Behandlungen im Gesundheitszentrum 


Kur- und Therapiepakete können entweder ambulant oder verbunden mit einem Aufenthalt im Königshof Health & View Oberstaufen gebucht werden.

Gerne erstelle ich bei Aufnahme nach einer umfangreichen Erstanamnese ein individuelles Paket für Sie. 

Ihren Termin buchen

Vereinbaren Sie Ihren Termin in meiner Praxis im Gesundheitszentrum Oberstaufen
telefonisch oder per Email:

Rezeption des Königshof Health & View

Telefon: +49 (0) 83 86 705 0

E-Mail: [email protected]

Kurpakete 
im Gesundheitszentrum Oberstaufen

Buchbar auf der WebSite der H-Hotels.com

logo-hhotels.png
Ernährungstherapie

Falsche Ernährung ist die Ursache einer Vielzahl von Erkrankungen. In der heutigen Zeit sind wir trotz eines Überangebotes an Nahrung in der Regel mangelernährt.

Mitochondrientherapie

Hier geht es darum, stille Entzündungen im Körper zu erkennen, die oft bei chronischen Erkrankungen vorliegen.

Orthomolekulare Medizin

Darunter versteht man die Therapie mit Mikronährstoffen, die dem Körper fehlen.

Darmtherapie

Analyse der Darmflora mit anschließender Ernährungsempfehlung und ergänzender Produktempfehlung zum Aufbau und Reinigung des Darms und der damit in Verbindung stehenden Organe an.

Screening auf Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten

Screening von Nahrungsmittel- Unverträglichkeiten mit einer entsprechenden Ernährungsberatung im Anschluss an.

Chelattherapie

Hauptanwendungsgebiete der Chelattherapie ist die Ausleitung von Schwermetallen sowie kardiovaskulären Erkrankungen und Diabetes mellitus Typ 2.

cell_luxxamed_rev01.png
Luxxamed Mikrostromtherapie

Heute weiß man, dass schmerzhafte Beschwerden auch durch Stoffwechselprobleme in den Zellen verursacht bzw. begünstig werden. Bei der Therapie mit Luxxamed erfolgt eine elektrische Regulation des Gewebes mit extrem schwachen, metabolischen Potentialen, sogenannten Mikroströmen.

eigenbluttherapie.jpg
Eigenbluttherapie

Die Eigenbluttherapie ist ein klassisches naturheilkundliches Verfahren zur Stärkung der eigenen Abwehrkraft.

dr-mirja-effing-behandlung.jpg
Dorn-Therapie

Die Dorn-Therapie ist eine Behandlung der Wirbelsäule und/oder der Gelenke bei Schmerzen, Kribbeln, Taubheitsgefühlen und vielem mehr, gleich ob die Beschwerden akut oder seit Jahren chronisch bestehen können.

vns-beispiel-gute-regulation-patientenan
VNS Analyse

Viele chronische Erkrankungen sind durch einen überschießenden Sympathikus, sprich eine „Daueranspannung“ bedingt. Die VNS Analyse misst über die Herzfrequenzvariabilität (HRV) das vegetative Nervensystem. Hieran erkennt man die aktuelle Stressbelastung.

Französische Alpen
Intervall Hypoxie-Hyperoxie Training (IHHT)

Die Anwendung von Hypoxie gehört unter dem Begriff Höhentraining in der Sportmedizin seit Jahrzehnten zur Routine. Das MITOVIT® Hypoxietraining findet in der Praxis in der Regel in einer entspannten Situation im Liegen statt.

chelattherapie.jpg
Infusionstherapien

Bei einem sehr geschwächten Körper oder einer schlechten Darmflora ist es oft einfacher fehlende Mikronährstoffe als Infusionen zu geben. Hierbei kann die Magen-Darm-Passage umgangen werden.